Sonntag, 11. Februar 2018

Abschied

Twoday macht dicht – und Frau Feinstrick wohl auch. Hier ist ja eh kaum noch etwas passiert. In den letzten Jahren hat das Bloggen für mich zunehmend an Reiz verloren. Manchmal frage ich mich, warum eigentlich. Es war mir über viele Jahre enorm wichtig. Ich habe mich sprachlich und gedanklich ausprobiert, tolle Leute kennengelernt, Seelenverwandte gefunden.

Ich erinnere mich noch gut an die Anfangszeiten hier, in denen wir alle eine große Gemeinschaft waren, es summte und brummte, Freundschaften geschlossen wurden und man teilhatte an Dramen und Tragödien. Ich weiß nicht mehr genau, wann ich mein erstes Blog bei twoday hatte, aber das muss ziemlich bald nach Eröffnung der Plattform gewesen sein. Die Weggefährten von damals – passé. Zu den meisten habe ich keinen Kontakt mehr, einige leben nicht mal mehr.

Aus beruflichen Gründen tobe ich mich heute hauptsächlich auf Facebook aus, das ist zeitraubend genug, mehr Social Media geht kaum, in aller Schönheit und Hässlichkeit. Manchmal habe ich dennoch die kühne Ideen, das alles hier noch mal zu reanimieren, an neuem Ort, mit neuen Tapeten an den Wänden – das wäre doch was. Andererseits aber hat sich so viel verändert, mein Alltag, mein Leben. Ich bin weniger mitteilsam geworden, was Privates angeht, vielleicht, weil ich auch zufriedener bin, mich recht wohlfühle mit allem. Meistens jedenfalls.

Hin und wieder gibt es freilich diese Momente, in denen ich das Bedürfnis habe, noch mal alles auf den Kopf zu stellen, ganz neu durchzustarten, beruflich wie privat. Umzug? Weltreise? Teilzeitjob als Ausgleich zum Bücherschreiben? Wer weiß. Dann wäre es vielleicht Zeit für ein neues Blog. Allerdings in anderer Aufmachung und unter anderem Namen. Die gute Frau Feinstrick wird wohl nur noch auf Twitter ihr Unwesen treiben, und auch da springt sie immer seltener herum. Ein wenig weh ums Herz wird mir da schon, und ja, vielleicht mache ich doch noch mal weiter. Irgendwo. Irgendwann.

Falls ich das technisch bewältige, werde ich dieses Blog in den nächsten Monaten an einen anderen Ort exportieren. Aber vielleicht mache ich auch alles platt. Wozu den alten Kram aufheben? Liest eh niemand mehr.

Edit: Gerade sehe ich, dass ich dieses Blog genau vor zehn Jahren eröffnet habe, im Februar 2008. Mir scheint, hier schließt sich ein Kreis. Ach, ach, ein wenig weh wird mir doch ums Herz ...

Flattr this

Gäste

Neugierig?

Klatsch und Tratsch

Hat ja geklappt :)
Hat ja geklappt :)
steppenhund - 11. Feb, 22:02
Ja, ich erinnere mich...
Ja, ich erinnere mich gut daran. Ich mache mich mal...
feinstrick - 11. Feb, 20:08
Ich hab meine Statistik...
Ich hab meine Statistik ewig nicht angeschaut, aber...
feinstrick - 11. Feb, 20:08
Wir haben uns, glaube...
Wir haben uns, glaube ich, bei Elke kennen gelernt,...
steppenhund - 11. Feb, 20:04

Post an Frau Feinstrick

feinstrick bei googlemail com

Gezwitscher

Suche

 

Status

Online seit 3736 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 12. Feb, 20:49

Hausordnung

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

blogoscoop


Arbeitszimmer
Badezimmer
Balkonien
Dachboden
Hausordnung
Hobbykeller
Kinderzimmer
Kleiderschrank
Küche
Schlafzimmer
Treppenhaus
Unterwegs
Wohnzimmer
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren